... statt abwarten

Die Welt retten?

... statt abwarten
zurück

Nachhaltigkeit beginnt in den Kommunen

 

 

Hier entscheiden sich Lebensstil und ökologischer Fußabdruck. Was können Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft tun für die Energiewende? Wie können sie Strukturen und Rahmenbedingungen verändern im Hinblick auf alternative Energien, attraktiven öffentlichen Nahverkehr, faire und regionale Versorgungsstrukturen, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit?

 

 

Wie können wir gemeinsam Strukturen und Rahmenbedingungen verändern im Hinblick auf alternative Energien, attraktiven öffentlichen Nahverkehr, faire und regionale Versorgungsstrukturen, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit?

 

Wir heben die Welt nicht aus den Angeln, aber beteiligen uns überparteilich an regionalen Aktionen vor Ort: an Aktionsgruppen und am Bürgerdialog, an bürgerschaftlichen Initiativen - für mehr Nachhaltigkeit, mehr Artenvielfalt und Integration von Geflüchteten.

 

 

INFORMATION

 

Susanne Polewsky

++49-(0)8151-979757, polewsky@wup.info